Home
über mich
News
Fotogalerie
Videos
Tipps/Hinweise
Trainingszeiten
Links
Kontakt
Gästebuch
Archiv
Impressum

  

 

        Samstags auf dem Gelände des Hundesportvereins Hohenwarsleben e.V.

 

 

       Hinweise für die Welpenspiel- und  Junghund-Trainingsstunden:

  • Bitte die Hunde vorher nicht füttern. Bringen Sie das Futter einfach mit als Lockmittel und Belohnung
  • Wichtig! Bitte beim ersten Besuch Impfausweis mitbringen!
  • für Anfänger/Fortgeschrittene bitte immer den Nachweis für eine Hundehaftpflichtversicherung mitbringen!!

 

   (Bitte auch evtl. Änderungen/Hinweise der Trainingszeiten unter "News" beachten)    

 

 

 

10:00 Uhr  Welpenspielstunde (10. bis 20. Woche)               

 

 

 

  

Speziell die Welpen brauchen eine verantwortungsbewusste und zielgerichtete Hilfe, um gut in die menschliche Welt hineinzuwachsen. Darum sollte jeder Welpenbesitzer mit seinem Schützling eine Welpenspielgruppe besuchen, in der er mit anderen Hundebesitzern Kontakt bekommt und mit seinem Welpen zusammen lernen kann.

In unseren Welpenspielstunden wird vor allem versucht, dem neuen Welpenbesitzer beizubringen, seinen Hund zu verstehen, sich in die Lage des Hundes zu versetzen, seine Triebe sinnvoll zu nutzen um einen freudigen und folgsamen Familiengefährten in unserer heutigen Gesellschaft zu bekommen. 

Das wichtigste in unseren Trainingsstunden ist natürlich das Spiel selbst.

 

 

Wesentliche Inhalte einer Welpengruppe:

  • das Sozialverhalten der Hunde untereinander!
  • Bindung und Vertrauen zum Besitzer: Die Hunde sollten lernen, sich an den Hundehalter zu orientieren. Sie merken sich sehr schnell, das Herankommen immer schön ist und mit einem Spiel, Futter oder Lob belohnt wird.
  • Erste Übungen "Sitz" "Platz" "Hier" : Erste Gehorsamsübungen sollten dem Hund ohne Druck beigebracht werden. "Hier" sollte das absolut wichtigste Kommando sein, das der Hund während seiner Welpenzeit lernt. Es sollte auch konsequent auf das zuverlässige Herankommen der Welpen geachtet werden. 
  • Rücksichtsvolles Verhalten des Besitzers in der Öffentlichkeit  u.v.m                                      

  

Ablauf der Welpenspielstunden:

 

Beim ersten Besuch einer Welpengruppe werden in 5 hintereinander folgenden Wochen im Grundkurs Informationen zur Welpenerziehung und -haltung vermittelt und während der Welpensipielstunde praktische Tipps gegeben.


Die Welpen sollten immer hungrig sein, mundgerechtes Futter, das der Welpe sofort verschlingen kann immer vorrätig und griffbereit dabei haben (Fleischwurst, Käse ect.)

Aber bitte keine fremden Welpen füttern!

  • Kinder sind willkommen, aber die Welpen haben Spielzeit und die Kinder sollten sich ruhig auf dem Platz verhalten (nicht toben, nicht nach den Hunden rufen oder sie zu sehr ablenken).
  • Zweckmäßige Kleidung und gutes Schuhwerk der Welpenbesitzer.
  • Tolles Spielzeug dabei haben, aber bitte keine Quietschie, denn diese lenken den Welpen zu sehr ab.
  • In stressfreier Umgebung und ohne Zeitdruck lernen die Welpen sehr schnell. Zeitmangel ist die schlechteste Vorraussetzung zur Hundeausbildung.

  • Bei sehr ängstlichen Welpen kann der Besitzer aber auch mit Futter nachhelfen und dem Hund verschiedene Dinge so "schmackhaft"  machen.

  


 

11:00 Uhr   Training für Junghunde (ab 5. Monat) und Anfänger

 

Grundübungen zur Gehorsamkeit mit Begegnung, 

Leinenführigkeit, Signale "Fuß", Sitz", "Platz" und "Bleib"

                                   unter Ablenkung, Straßenübungen usw. -
                                  dem Entwicklungsstand des Hundes angepasst         

 

 

 

 

 

Junghunde- bzw. Anfängertraining

Die Trainingstunden für Junghunde ab dem 5. Monat bzw. für Hundehalteranfänger dienen zur Festigung

des Grundgehorsams der Hunde. Sie sollen dem Hundehalter eine artgerechte Erziehung vermitteln.

So werden in unseren Grundkursen abwechslungsreiche und praxisnahe Übungen durchgeführt, die dem Hundehalter helfen, mit seinem Hund stressfrei am öffentlichen Leben teilzunehmen.

 


 

 

12:00 Uhr Einzeltraining

Nur nach vorheriger Absprache!

 

 

Hinweise für die Welpenspiel- und  Junghund-Trainingsstunden:

 

  • Bitte die Hunde vorher nicht füttern. Bringen Sie das Futter einfach mit als Lockmittel  und Belohnung.

 

  • Wichtig! Bitte beim ersten Besuch Impfausweis mitbringen!

 

 

  • für Anfänger/Fortgeschrittene der Junghundestunden bitte immer den Nachweis (Kopie) einer Hundehaftpflichtversicherung mitbringen!!

 


 

Für Welpenbesitzer bieten wir Welpenkurse jeweils freitags/samstags nach vorheriger Absprache an.

Der Welpenkurs beinhaltet Theorie und Praxis zu den Themen:

                                     - Sozialisierung mit anderen Hunden und mit Umweltreizen

                                     - Erziehungsübungen

                                     - Tipps für den Welpenbesitzer, z.B.

                                       *  Wie kommuniziere ich mit dem Welpen?

                                       *  Wie bringe ich dem Welpen die Signale "Komm" , "Hier" , Sitz "

                                           oder "Platz" bei? 

                                       *  Was muss ich bei der Leinenführung beachten?   

 

                     Anmeldungen bitte telefonisch oder per eMail  

 

 

 

Top
HSV-Hohenwarsleben@kessy14699.de